Zum Hauptinhalt

Deutsch-Moldauischer Agrarpolitischer Dialog (APD)

Unterstützung des Ministeriums für Landwirtschaft und Lebensmittelindustrie der Republik Moldau im EU-Beitrittsprozess

Moldovan agricultural scenery

Aktuelles

Neuigkeiten

    • 08.07.2024

    Consultations for the Chamber of Agriculture

    APD Moldova is supporting the initiative of the Ministry of Agriculture and Food Industry (MAIA) to establish a Chamber of Agriculture in Moldova. Following the study tour for Moldovan agriculture representatives on June 2-7, which was organized by APD Moldova together with Chemonics (USAID) and showcased best practices of the Chambers of Agriculture in Germany and Austria, the consultations in 10 rural regions of Moldova take place from July 4-11, 2024.

    • 10.06.2024

    Study Tour in Germany and Austria, June 2-7

    The first APD study tour for Moldovan agriculture representatives went to Germany and Austria from June 2-7, 2024. The 13-headed Moldovan delegation was led by Sergiu Gherciu, the Secretary General of the Moldovan Ministry of Agriculture and Food Industry (MAIA), and comprised farmers, a representative of the Agriculture Committee of the Moldovan Parliament, and media representatives.

    • 29.05.2024

    2nd EU Mentoring Group

    The 2nd EU Mentoring Group for the Moldovan agriculture administration convened virtually on May 29, 2024.

Alle Neuigkeiten

Veranstaltungen

Derzeit sind keine Einträge vorhanden.

Alle Events

Über das Projekt APD Moldau

Der Deutsch-Moldauische Agrarpolitische Dialog (APD Moldau) ist ein vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) gefördertes Projekt im Rahmen des Bilateralen Kooperationsprogramms. Das auf drei Jahre angelegte Projekt im Bereich der technischen Zusammenarbeit zielt darauf ab, das Ministerium für Landwirtschaft und Lebensmittelindustrie der Republik Moldau (MAIA) und seine Landwirtschaftsverwaltung auf ihrem Weg in die Europäische Union (EU) zu unterstützen.

Die Umsetzungsvereinbarung für das Projekt APD Moldau wurde am 6. Oktober 2023 vom MAIA und der GFA Consulting Group (Generalbevollmächtigter des BMEL für das bilaterale Kooperationsprogramm) unterzeichnet und die Arbeit wurde im November 2023 begonnen. Der APD Moldau fungiert als Drehscheibe zwischen den beiden Ministerien und koordiniert 27 verschiedene Aktivitäten, die sich insbesondere auf die Gemeinsame Agrarpolitik (GAP), Lebensmittelsicherheitsstandards und die Gemeinsame Fischereipolitik (GFP) der EU beziehen. Diese Aktivitäten zielen darauf ab, den Dialog zwischen den EU-Mitgliedstaaten und der Republik Moldau über die EU-Integration zu fördern und Erfahrungen auszutauschen, den Aufbau von Kapazitäten in der Landwirtschaftsverwaltung (MAIA, AIPA und ANSA) zu unterstützen und einen reibungsloseren Übergang bei der Umsetzung des EU-Rechtsbestandes (EU Acquis) zu ermöglichen. Um Wissen zu teilen und gegenseitiges Lernen zu fördern, konzentriert sich der APD Moldau auch auf die akademische Zusammenarbeit zwischen diesen beiden Ländern.